Wir suchen zum 1. Juni eine

Fachanleitung (w/d/m) für Geländepflege in Teilzeit mit Schwerpunkt Beschäftigungs- und Förderbereich (Heilerziehungspfleger:in)

befristet | 30,8 Std/W. | Vergütung in Anlehnung an TV-L | Standort Clayallee 81 Berlin-Zehlendorf

Wir sind eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) mit Sitz in Berlin. Unser Unternehmen ist anthroposophisch geprägt. Sowohl für unsere über vierhundert Mitarbeitenden mit Assistenzbedarf als auch für unsere anleitenden Kolleg:innen sorgen wir für erfüllende und sinnstiftende Arbeitsplätze mit kreativen und ganzheitlichen Entwicklungsangeboten – eingebettet in eine herzliche Gemeinschaft.

Unser Geländepflegeteam befasst sich mit der Pflege der Außenbereiche unserer verschiedenen Standorte. Da es uns in der LebensWerkGemeinschaft ein großes Anliegen ist im Einklang mit der Natur zu leben, ist diese Aufgabe recht ausgiebig und vielfältig. Deshalb ist die Geländepflege ein verhältnismäßig großes Team, dass in zwei kleine Gruppen unterteilt ist. Die Garten- und Landschaftspflege wird sowohl händisch als auch mit Maschinen erledigt. Da uns Nachhaltigkeit sehr wichtig ist, werden die entstehenden Gartenabfälle zu Komposterde verarbeitet, welche dann den einzelnen Standorten bei Bedarf zu Verfügung steht. Mehr auf unserer Website: https://www.lebenswerkgemeinschaft.de/werkstatt/kueche-hauswirtschaft-gelaendepflege

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine werteorientierte Unternehmenskultur mit angenehmer Atmosphäre und freundlichem Kollegium
  • Ein vielfältiges und entwicklungsfähiges Tätigkeitsfeld
  • Kollegiale Unterstützung in der Einarbeitung
  • Freiräume für Innovation und Kreativität
  • Eine wirksame Gewaltprävention für ein friedvolles Miteinander
  • Individuelle und gemeinsame Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Förderung der Gesundheit
  • Betriebliche Altersversorgung (VBLU) mit 66,7 % Arbeitgeberzuschuss, VWL
  • VBB-Firmenticket mit 22 € Monatszuschuss, Bike-Leasing mit 22 € Monatszuschuss und Übernahme der Umsatzsteuer
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr (bzgl. 5-Tage-Woche)
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L-S inkl. Jahressonderzahlung
  • Eine geregelte Arbeitszeit (nur wochentags, keine Spät- und Nachtschichten)

Das erwartet Sie:

  • Erbringung von Anleitungs- und Betreuungsleistungen einschließlich Aufbau sozialer Kompetenzen und lebenspraktischer Fähigkeiten sowie Pflege
  • Sicherstellung von Qualität und Quantität der Dienstleistungen in eigener Verantwortung
  • Erstellen von Berichten in Kooperation mit dem Sozialdienst
  • Unterstützung bei der Bearbeitung von Gemeinschaftsaufgaben (Projekte, Feste)
  • Teilnahme am Fortbildungs- und Konferenzwesen

Das zeichnet Sie aus:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung in Heilerziehungspflege bzw. vergleichbarer Abschluss
  • Alternativ: handwerkliche Berufsausbildung als Gärtner:in / Garten- und Landschaftsbau mit Sonderpädagogischer Zusatzausbildung (SPZ)
  • Freude am gärtnerischen Tun und der Gartengestaltung
  • Erfahrungen mit Menschen mit hohem Assistenzbedarf
  • Eine kundenorientierte Arbeitsweise
  • Initiative, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Verbundenheit mit der Anthroposophie und einem wertschätzenden Menschenbild

Der Tätigkeitsumfang beträgt 30,8 Wochenstunden (entspricht einem Stellenanteil von 80%). Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr.

Auf Ihre Fragen freut sich der Teamleiter Sebastian Müller unter 030 / 841 89 55 – 37

 

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail
unter der Kennziffer CA-GEL-BFB-202406 an:

personal-werkstatt@lwg.berlin